Gönnen Sie sich nach dem Training Zeit für sich!

Gönnen Sie sich nach dem Training Zeit für sich!

Eine Runde durchs Schwimmbecken, danach ein Dampfbad in unserer variantenreichen Saunalandschaft, gekrönt durch eine Hot-Stone-Massage oder doch ein wenig Erholung in unseren Ruhezonen mit Außenbereich – auch nach dem Training bietet medbalance alles, um sich rundum wohlzufühlen. Unser Tipp: Verschenken Sie unsere Wellness-Angebote auch per Gutschein!

 

Öffnungszeiten für die Sauna

Mo. 16.00 - 20.30
Di. Damensauna 11.00 - 17.00
17.00 - 20.30
Mi. 16.00 - 20.30
Do. 16.00 - 20.30
Fr. 11.00 - 19.30
Sa. 10.00 - 14.30

Freuen Sie sich auf:

Klima: 85° C und 10 % relative Luftfeuchtigkeit
Die hohe Temperatur in der finnischen Sauna ist aufgrund ihrer geringen Luftfeuchtigkeit gut verträglich.

Wirkung:

  • Stärkung des Immunsystems,
  • Entschlackung,
  • Schmerzlinderung,
  • Aktivierung des Stoffwechsels,
  • Detonisierung der Muskulatur,
  • Psychische Entspannung

Klima: 45° C und 100 % relative Luftfeuchtigkeit
Das Dampfbad ist am Anfang eines Saunaganges zu empfehlen, es befreit von innen heraus. Durch das tiefe Inhalieren des feinen Wasserdampfes werden die Atemwege befeuchtet und gereinigt.

Wirkung:

  • Schleimlösung bei Erkrankungen, wie z.B. Husten, Erkältung, Heiserkeit, Heuschnupfen, Bronchitis und chronischen Entzündungen der Nasen-, Neben-, Kiefer- und Stirnhöhlen
  • Verbesserung der Elastizität von Bindegewebe und Muskulatur
  • Schmerzlinderung und Entkrampfung von angespannter Muskulatur
  • Linderung von rheumatischen Erkrankungen
  • Anregung des Kreislaufes
  • Haut wird geschmeidig und weich

Das Besondere der Infrarotstrahlung ist die berührungslose Wärmeübertragung der Infrarotstrahlung auf die Haut.

Wirkung:

  • Lösung von Verspannungen durch eine verbesserte Durchblutung
  • Verbesserung der Regeneration nach dem Training
  • Verbesserte mentale Entspannung
  • Stoffwechselanregung
  • Durchwärmung

Bei einer Ganzkörpermassage werden Füße, Beine, Arme, Hände, Schultern, Rücken, Nacken und Gesicht behandelt. Die klassische und wohltuende Ganzkörpermassage löst Blockaden, spendet Energie und gute Laune. Sie löst sofortiges Wohlbefinden aus und wirkt durchblutungs- und verdauungsfördernd

Bei der Aromamassage wird neben dem angenehmen und entspannenden Gefühl der Massage, zusätzlich der Geruchssinn stimuliert. Ätherische Öle regen Nase und Haut an. Die Duftrichtung können Sie ganz nach ihrem persönlichen Geschmack auswählen. Die Aromamassage kann als Ganzkörpermassage oder Teilmassage gebucht werden.

Bei der Fußreflexzonenmassage wird das verkleinerte Abbild des Menschen in den Füßen bearbeitet. Durch die energetischen Verbindungen wird eine Wirkung im gesamten körperlichen und seelischen Bereich erreicht. Obwohl nur die Füße massiert werden, zeigt sich die Wirkung am ganzen Menschen. Mit der Fußreflexzonenmassage wird eine bessere Durchblutung und Regeneration der Organe erreicht. Die Fußreflexzonenmassage ist ein sanfter und behutsamer Umgang mit den Lebensenergien. Die Erfahrung zeigt, dass eine sanfte und einfühlsame Massage der Reflexzonen Blockaden und Verspannungen löst sowie die Entspannung ermöglicht. Im seelisch-geistigen Bereich zählen Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden zu den angenehmen und willkommenen Wirkungen.

Die Hot-Stone-Massage ist die Verbindung von Massage und Energiebehandlung. Sie hat eine wohltuende Wirkung. Bei ihr werden Basaltsteine und Öle verwendet, die zuvor in einem Wasserbad erwärmt werden. Durch die Verwendung der Basaltsteine auf bestimmte Energiepunkte des Körpers wird der Energiefluss angeregt und harmonisiert. Basalt ist ein schweres schwarzes Lavagestein.

Die Hot-Stone-Massage verbessert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Sie lockert die Muskulatur und verbindet Ganzkörpermassage und Energiearbeit. Diese Behandlungsmethode schenkt dem Körper Ausgeglichenheit und neue Energie.

Das Wellsystem Relax ist Entspannung pur für Körper und Seele. Die wohltuende Wirkung verdankt das System der einzigartigen Verbindung von Wasser, Wärme und Kraft. Die Wärme des Wassers strahlt bis in tiefe Gewebeschichten des Körpers – seine Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, die Muskulatur gelockert und Verspannungen gelöst. Dabei profitiert der gesamte Körper von der sorgfältig dosierten Kraft des Wassers, während er fast schwerelos auf der trockenen „Wasseroberfläche“ schwebt.